Zürich, Februar 21, 2011 – Xerox stellt vom 1. bis zum 5. März 2011 im neu geschaffenen Managed Print Services-Park der CeBIT aus. In Halle 3 präsentiert Xerox sein MPS-Angebot für Grossunternehmen sowie kleine und mittelständische Firmen (KMU).

Darüber hinaus können sich Fachhändler informieren, wie Xerox sie dabei unterstützen kann, selbst ein MPS-Angebot für ihre Kunden zu entwickeln. Dabei profitieren sie von der langjährigen Erfahrung, denn Xerox setzt seit mehr als zehn Jahren Managed Print Services- Projekte für Unternehmen wie Procter&Gamble, Fiat Group, Reuters oder Sun Microsystems um. Laut Quocirca, Gartner und IDC ist Xerox weltweiter MPS-Marktführer1[1].

Insgesamt setzt Xerox auf der CeBIT drei thematische Schwerpunkte:

  • Managed Print Services für grosse Unternehmen – Die Xerox Enterprise Print Services sorgen für optimale Prozesse im Bürodruck. Zusätzlich können auch mobile Mitarbeitende und die Hausdruckerei in das optimierte Outputmanagement integriert werden.
  • Managed Print Services für kleine und mittelständische Unternehmen – Über das Xerox Partnernetzwerk können KMU die Xerox Partner Print Services (XPPS) beziehen. Dabei profitieren sie von den seit über zehn Jahren bewährten MPS-Werkzeugen aus dem Grosskundengeschäft.
  • Managed Print Services für Xerox Vertriebspartner – Fachhändler, die selbst ein MPSAngebot entwickeln möchten, können hierfür die bewährten MPS-Werkzeuge von Xerox nutzen. Schulungs- und Zertifizierungsprogramme stellen sicher, dass die Xerox Partner professionelle MPS-Umgebungen für ihre Kunden aufsetzen.

Neben der Präsenz auf dem Messestand beteiligen sich Sprecher von Xerox am MPS Forum und stellen Interessierten die Vorteile von Managed Print Services aus unterschiedlichen Perspektiven vor.

Hubert Soviche, General Manager Xerox Global Document Outsourcing: «Wir begrüssen die Entscheidung der Deutschen Messe AG, auf der CeBIT einen Outputmanagement- Schwerpunkt zu setzen. Die Optimierung der Druckinfrastruktur mittels Managed Print Services ist für viele Unternehmen ein wichtiges Thema auf der IT-Agenda. Nicht nur, um signifikante Kosteneinsparungen zu erzielen, sondern auch, um Produktivitätssteigerungen und Prozessoptimierung zu erreichen und einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Der CeBIT MPS-Park wird zur Erhöhung der Markttransparenz bei diesem Thema beitragen. Xerox als Marktführer im MPS-Markt mit Kunden wie Procter&Gamble, Fiat Group, Sun Microsystems oder Leifheit AG darf hier natürlich nicht fehlen.»
Im Rahmen von MPS übernimmt Xerox das Management aller Output-Systeme einschliesslich Beschaffung und Austausch von Verbrauchsmaterialien sowie Wartung. Vorhandene Systeme werden über mehrere Jahre so verteilt, reduziert, ergänzt oder ersetzt, dass eine Druckinfrastruktur entsteht, die die funktionalen Anforderungen von Mitarbeitenden abdeckt, dokumentenbezogene Prozesse optimiert und den CO2-Ausstoss reduziert.

Die Höhe der reduzierten Kosten wird zuvor vertraglich definiert. Xerox bezieht dabei als einziger MPS-Anbieter auch die Systeme anderer Hersteller mit ein, so dass einmal getätigte Investitionen nicht verloren gehen. Ein weiteres Alleinstellungmerkmal ist die Integration von Hausdruckerei und Mitarbeitenden im Home Office oder Aussendienst – damit geht das MPS-Angebot von Xerox weit über den Bürodruck hinaus.

MPS für den Mittelstand über das Xerox Partnernetzwerk

Christoph von Poser, General Manager German Channels Group bei Xerox: «Der CeBIT MPSPark ist eine hervorragende Plattform, um unser MPS-Angebot für Partner zu kommunizieren. MPS von Xerox stellen für den Fachhandel ein Alleinstellungsmerkmal dar und dienen als wichtiges Element zur langfristigen Umsatzsicherung. Während viele Anbieter aus der Druckindustrie erst jetzt dem MPS-Trend folgen, stellt Xerox mit seinen MPS-Tools und seiner Erfahrung den optimalen Partner für den Fachhandel dar. Auf der CeBIT möchten wir Fachhandelspartner darüber informieren, wie sie mit unserer Unterstützung ein eigenes MPS-Angebot für den Mittelstand entwickeln können.»

Das Managed Print Services-Angebot von Xerox über den indirekten Kanal beinhaltet Dienstleistungen und Tools, die sich über viele Jahre im Grosskundengeschäft bewährt haben. Damit ermöglichen Xerox Vertriebspartner Unternehmen eine Bewertung der Leistungsfähigkeit ihrer aktuellen Druckumgebung, sowie eine Performance-Optimierung und ein effizientes Management der Druckerinfrastruktur. Dies geschieht unabhängig von Herstellern und Gerätetypen. Um eine hohe Qualität sicherzustellen, durchlaufen Xerox Partner einen umfassenden Schulungs- und Zertifizierungsprozess.

Beim CeBIT-Auftritt von Xerox steht das Service-Angebot klar im Vordergrund. Messebesucher, die darüber hinaus Interesse an Hardware haben können die Gelegenheit nutzen, sich mit der Solid Ink Technologie von Xerox vertraut zu machen: Am Stand werden verschiedene Systeme wie das A3 Farbmultifunktionssystem ColorQube 9200 mit der kostengünstigen und umweltfreundlichen Festtintentechnologie zu sehen sein.

-XXX-

Über Xerox Europe
Xerox Europe, die europäische Geschäftseinheit der Xerox Corporation, vermarktet eine umfassende Palette von Xerox Produkten, Lösungen und Dienstleistungen sowie Verbrauchsmaterialien und Software. Das Portfolio umfasst Lösungen für Büroumgebungen jeglicher Grösse, Systeme und Anwendungen für die Druck- und Publishingindustrie sowie Services einschliesslich Beratungsdienstleistungen, Systemdesign und -management und Dokumentenoutsourcing. Durch ACS, von Xerox im Februar 2010 übernommen, bietet Xerox zudem weltweit umfangreiche Business Process Outsourcing-Dienste und IT-Outsourcing-Dienstleistungen im Bereich Datenverarbeitung, Personalmanagement, Finanzwesen und Customer Relationship Management für Unternehmen und Behörden an. Die 136’000 Angestellten von Xerox betreuen Kunden in mehr als 160 Ländern.

Xerox Europe unterhält auch Produktionsstätten und Logistikdienste in Irland, Grossbritannien und den Niederlanden sowie das Forschungslabor Xerox Research Centre Europe in Grenoble, Frankreich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.xerox.ch / www.xerox.com.

Kontakt:
Patrick Werder, Xerox Schweiz, Tel: +41 76 556 88 72, E-Mail: patrick.werder@xerox.com
Kurt Rossi, Farner PR, Zürich, Tel: +41 44 266 67 67, E-Mail: xerox@farner.ch