Kloten, 16. Juli 2012 – Nur wenige Druckdienstleister arbeiten mit den Systemen eines einzigen Herstellers. Doch jede Marke erfordert einen eigenen Workflow und unterschiedliche Druckanweisungen, was häufig zu Komplexität und Engpässen führt. Die «Freedom to Print»-Lösung von Xerox beseitigt diese Schwierigkeiten und ermöglicht es Anwendern, Aufträge auf verschiedenen Systemen effizient und schnell auszuführen.

Die automatisierte Lösung nutzt einen gemeinsamen Workflow, um Druckaufträge zuverlässig an die unterschiedlichen Systeme in der Druckerei zu senden. Auf diese Weise können Druckereien ihre gesamte Druckumgebung optimal auslasten.

«Freedom to Print» wurde erstmals auf der drupa 2012 vorgestellt und bietet Druckereien folgende Vorteile:

  • Kostenreduktion – Die Lösung wählt automatisiert und unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten den passenden Drucker für einen Auftrag aus.
  • Höhere Auslastung der Maschinen – Aufträge werden so auf die Systeme von Xerox oder anderer Hersteller verteilt, dass alle Druckjobs reibungslos und zügig bearbeitet werden. Die Lösung vereinfacht auf diese Weise Arbeitsabläufe und verkürzt die Lieferzeiten.
  • Aufträge erstellen und beliebig verteilen – Gleichzeitig stellt die Lösung sicher, dass ein Auftrag nur einmal erfasst wird und alle Attribute des Druckauftrags enthalten sind. Die Druckerei muss nicht neu formatieren und benötigt kein zusätzliches Personal. Auch Schulungen sind nicht notwendig, was Zeit und Geld spart.

Verfügbarkeit

Die Xerox «Freedom to Print»-Lösung wird im Laufe des Jahres verfügbar sein.

-XXX-

Über Xerox Schweiz

Xerox Schweiz, die schweizerische Geschäftseinheit der Xerox Corporation, vertreibt ein breites Portfolio an Produkten, Lösungen und Services sowie Zubehör und Software. Das Angebot fokussiert drei Bereiche:
Büroumgebungen jeglicher Grösse, die Druck- und Publishing-Industrie sowie Services einschliesslich Beratungsdienstleistungen, Systemdesign und – management und Dokumenten-Outsourcing.

Xerox bietet Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen zudem weltweit Outsourcing-Services im Bereich Datenverarbeitung, Personalmanagement, Finanzwesen und Customer Relationship Management an. 140.000 Xerox Mitarbeiter sind in mehr als 160 Ländern für ihre Kunden tätig.

Mit einem Umsatz von 23 Milliarden US-Dollar ist die Xerox Corporation der weltweit führende Anbieter von Business Process und Document Management-Lösungen. Xerox unterhält Produktionsstätten und Logistikdienste in Irland, Grossbritannien und den Niederlanden sowie das Forschungslabor Xerox Research Center Europe in Grenoble, Frankreich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.xerox.ch / www.xerox.com

Kontakt:

Catherine Stössel, Xerox Schweiz, Tel: +41 76 556 88 22, E-Mail: catherine.stoessel@xerox.com

Kurt Rossi, Farner PR, Zürich, Tel: +41 44 266 67 67, E-Mail: xerox@farner.ch