Kloten, 01. November 2012 – Xerox hat seinen Jahresbericht Global Citizenship 2012 vorgestellt. Ursula Burns, Chairman und Chief Executive Officer von Xerox, beschreibt im Vorwort die Ansätze zu nachhaltiger Innovation, die mit dem allgemeinen Bestreben des Unternehmens einhergehen, die Arbeitsweise von kleinen und grossen Organisationen und Unternehmen weltweit zu vereinfachen.

«Dabei geht es nicht um blosse Reduzierung oder Vereinfachung. Vielmehr steht für uns im Vordergrund, Prozesse zu bereinigen und überflüssige Schritte zu vermeiden, indem man Technologien und Innovationen intelligent und strategisch einsetzt», so Burns. «Auf diese Weise sparen Unternehmen nicht nur Zeit und Geld, sondern schonen auch kostbare Ressourcen und minimieren Abfall.»

Im letzten Monat wurde Xerox für sein Engagement im Bereich der sozialen Verantwortung ausgezeichnet. Bereits im fünften Jahr in Folge hat das Unternehmen die FTSE4Good-Kriterien für soziale Verantwortung und Engagement für Interessensgruppen, Menschenrechte sowie Klimaschutz und Nachhaltigkeit erfüllt. Der FTSE4Good-Index besteht seit 2001 und enthält Benchmarks, um soziales Engagement anhand von weltweit anerkannten Standards messen zu können.

Informationen zu den erreichten Zielen von Xerox finden sich im aktuellen Bericht, der in vier Themenbereiche aufgeteilt ist. Hier folgen die Highlights aus den einzelnen Bereichen:

  • Unterstützung der Kunden – Xerox hat mit Open Xerox ein Online-Portal geschaffen, über das Anwender an der Forschungsarbeit zu neuen Produkten, Anwendungen und Services mitwirken können. Das Portal bietet direkten Zugang zu den neuesten Entwicklungen des Unternehmens und ermöglicht Anwendern, frisch aus dem Labor stammende Entwicklungen und Pilottechnologien zu testen und direktes Feedback an die Wissenschaftler und Ingenieure zu geben.
  • Verbesserung der Arbeitsumgebung und Mitarbeiterzufriedenheit – Xerox erreichte 100 Prozent in der Bewertung sowohl des «Corporate Equality Index 2011» als auch der «Best Places to Work» Studie 2011 der Human Rights Campaign Foundation.
  • Nachhaltigkeit – Xerox wird in der Newsweek Green Ranking List für sein Engagement im Bereich nachhaltige Innovation aufgeführt. Das Magazin Newsweek führt Xerox unter den Top 50 in der Kategorie Umweltverträglichkeit.
  • Engagement für die Gemeinschaft – Elf Xerox Mitarbeiter konnten 2011 bezahlten Urlaub nehmen, um gemeinnützige Einrichtungen in ihren Gemeinden zu unterstützen. Diese Mitarbeiter konnten ihre Erfahrungen und Geschäftseinblicke teilen und in einigen Fällen auch ihr Xerox Lean Six Sigma Training mit einbringen, um die Effizienz und Leistungsfähigkeit der Organisationen zu verbessern.

Der «2012 Report on Global Citizenship» steht in englischer Sprache unter http://www.xerox.com/citizenship zur Verfügung.

-XXX-

Über Xerox Schweiz
Xerox Schweiz, die schweizerische Geschäftseinheit der Xerox Corporation, vertreibt ein breites Portfolio an Produkten, Lösungen und Services sowie Zubehör und Software. Das Angebot fokussiert drei Bereiche:
Büroumgebungen jeglicher Grösse, die Druck- und Publishing-Industrie sowie Services einschliesslich Beratungsdienstleistungen, Systemdesign und – management und Dokumenten-Outsourcing.

Xerox bietet Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen zudem weltweit Outsourcing-Services im Bereich Datenverarbeitung, Personalmanagement, Finanzwesen und Customer Relationship Management an. 140.000 Xerox Mitarbeiter sind in mehr als 160 Ländern für ihre Kunden tätig.

Mit einem Umsatz von 23 Milliarden US-Dollar ist die Xerox Corporation der weltweit führende Anbieter von Business Process und Document Management-Lösungen. Xerox unterhält Produktionsstätten und Logistikdienste in Irland, Grossbritannien und den Niederlanden sowie das Forschungslabor Xerox Research Center Europe in Grenoble, Frankreich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.xerox.ch / www.xerox.com

Kontakt:
Catherine Stössel, Xerox Schweiz, Tel: +41 76 556 88 22, E-Mail: catherine.stoessel@xerox.com

Kurt Rossi, Farner PR, Zürich, Tel: +41 44 266 67 67, E-Mail: xerox@farner.ch